Peritur e.V.
Südstraße 15,
09648 Kriebstein
Bereitschaft 01520 2355381
E-Mail:
Peritur
Vereinsarbeit
Peritur | Home | Sozialkonzept

German History – Unser Weg in die Zukunft

„Ein Sozialkonzept für Kinder- und Jugendliche aller Altersklassen“


Das ländliche Umfeld und die Lage am Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide und der
Lausitzer Seenlandschaft, bringen es mit sich, dass Natur, Tierwelt und Landschaft eine wichtige Bedeutung in der konzeptionellen Ausrichtung unseres Projektes haben.

Großgrabe, ein über 800 Jahre alter Ort liegt in einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft.
So ist beispielsweise die Oberlausitz ein zweisprachiges Gebiet, wo sorbische und deutsche Kultur nebeneinander leben und sie gehört seit Ende des Dreißigjährigen Krieges zu Sachsen.

An das Rittergut selbst schließt unmittelbar eine mit Bächen durchsetze Auen- und Waldlandschaft an.
Für Kinder und Jugendliche bietet somit das Große Gut und die angrenzende Landschaft genügend Raum für zahlreiche Aktivitäten.

Außerdem liegt Großgrabe nur etwa 40 km von Dresden entfernt und fällt damit in den Einzugsbereich der Großstadt, die ihren wirtschaftlichen Schwerpunkt in der Bereichen Informationstechnologie und Tourismus hat.
„Auch daraus ergeben sich Qualifikationsanforderungen, die auf den internationalen Stand der Technikentwicklung, der Sprachausbildung und der Offenheit für Fremde ausgerichtet sind. „

Aus diesem Grunde entstehen zudem Aufgaben und Anforderungsprofiele die durch unser Projekt durch Ausrichtung auf diese Gegebenheiten erfüllt werden müssen.

Die Teilregion um Großgrabe mit ihrem Historischen Mittelpunkt, dem Rittergut,
hat einen eigenständigen kulturellen Charakter, der sich auf Grundlage der hier ansässigen Landwirtschaft, der Glasindustrie und anderer industrieller Werke ( Kartonagen, Silikone), eines
vielseitigen Handwerks, aktiver Kirchgemeinden und einem differenzierten und aktiven Vereinswesen entwickelt hat.

So haben wir mit unserem Projekt die Möglichkeit zu Partnerschaften mit den hier ansässigen Firmen, Institutionen und Vereinen.
Die Industrie-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe bieten sich als Partner bei der Umsetzung
Bestimmter praktischer Projektbereiche an.

weiter lesen >>